Zum Inhalt springen

Dulce de leche

dulcedeleche

„Dulce de leche“ ist Spanisch und bedeutet „Süßes aus Milch“. Ihre Wurzeln hat die süße Creme in Lateinamerika und wird dort vor allem als Brotaufstrich gegessen. Um Dulce de leche herzustellen wird Milch mit Zucker sehr lange eingekocht, was dann eine dicke, karamellfarbene Creme ergibt.

Ihr könnt Dulce de leche im gut sortierten Supermarkt kaufen oder selbst herstellen. Eine etwas einfachere und schnellere Variante, als die Herstellung mit Milch und Zucker ist das Einkochen von gezuckerter Kondensmilch. Die Kondensmilch dafür in der noch verschlossenen Dose für ca. drei Stunden in köchelndes Wasser geben. Achtet darauf, dass die Dose immer komplett von Wasser umgeben ist.