Zum Inhalt springen

Schokoladen-Birnen-Cookies mit Sesam

Wie ich es drehe und wende, ich lande doch immer bei der Schokolade. Aber dafür habt ihr doch sicher Verständnis, oder? In diesem Fall gibt es einen Schokoladen-Birnen-Cookie mit Sesam für euch. Von der Kombination Schokolade und Sesam hatte ich irgendwann gehört und wollte es gleich testen. Ich mag die Geschmäcker zusammen sehr gerne. Die Birne gibt dem Ganzen Frische und eine angenehme Säure.

Wenn ihr die Cookies wie im Rezept beschrieben backt, bleiben sie in der Mitte noch etwas weich, was ich sehr sehr gerne mag. Falls ihr es lieber durch und durch knusprig mögt, back die Schätzchen einfach zwei drei Minuten länger.

 

 

 

Schokoladen-Birnen-Cookie mit Sesam/Chocolate Pear Cookie with Sesame

Schokoladen-Birnen-Cookie mit Sesam/Chocolate Pear Cookie with Sesame

Schokoladen-Birnen-Cookie mit Sesam/Chocolate Pear Cookie with Sesame

 

 

 

 

 

 

SCHOKOLADEN-BIRNEN-COOKIES MIT SESAM

 

ZUTATEN
[ergibt ca. 12-15 Stück]

120g Butter
100g Zucker
80g brauner Zucker
1 Ei
25g Kakao
135g Mehl
1/2 TL Backpulver
100g Schokoladenstückchen
100g getrocknete gewürfelte Birnen
30g gerösteter Sesam

DEKOR
50g Vollmilchschokolade
etwas Sesam

 

ZUBEREITUNG

Für den Cookie-Teig Butter, Salz und Zucker schaumig schlagen. Das Ei dazu geben und gut unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver vermengen und ebenfalls unter den Teig rühren. Zuletzt Schokolade, Sesam und die Birnen kurz in den Teig einarbeiten. Den Cookie-Teig mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech portionieren und bei 180°C ca. 13 Minuten backen.

Für das Dekor die Schokolade schmelzen und mit einem Spritzbeutel mit feiner Lochtülle kreisförmig auf die erkalteten Cookies auftragen. Zuletzt etwas Sesam auf die Cookies streuen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: