Zum Inhalt springen

Zitrusboden

Dieser lockere Biskuit ist für mich der absolute Allrounder geworden. Die Böden werden durch Butter und Milch saftig, aber dennoch leicht und locker. Je nach Geschmack könnt ihr den Teig mit Orangen-, Limetten-, oder Zitronenabrieb verfeinern. Die Menge ist für zwei ca. 2cm hoche Böden berechnet. Der Teig muss auf zwei Backformen verteilt werden, da er recht flüssig und schwer ist und sonst sein Volumen beim Backen nicht entfallten kann.

 

 

 

Zitrusboden/Citrus Cake

Dieser lockere Biskuit ist für mich der absolute Allrounder geworden. Die Böden werden duch Butter und Milch saftig, aber dennoch leicht und locker. Je nach Geschmack könnt ihr den Teig mit Orangen-, Limetten-, oder Zitronenabrieb verfeinern. Die Menge ist für zwei ca. 2cm hoche Böden berechnet. Der Teig muss auf zwei Backformen verteilt werden, da er recht flüssig und schwer ist und sonst sein Backvolumen nicht entfallten kann. ZITRUSBODEN [für zwei Springformen mit 26cm Ø] 300g Ei [ca. 6 Eier Größe M] 1 Pr. Salz 340g Zucker 250g Butter 120ml Milch 215g Mehl 6g [ca. 1 TL] Backpulver Abrieb zweier Orangen, Zitronen oder Limetten ZUBEREITUNG Die Eier mit dem Zucker im Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nun das Salz dazu geben und die Eier in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Das Mehl und Backpulver sieben und portionsweise unter den Teig heben. Die Butter schmelzen und kurz mit der Milch aufkochen. Etwa ein Drittel des Teiges zum Angleichen unter die Butter-Milch-Mischung rühren, zurück zum restlichen Teig geben, Fruchtabrieb dazu geben und unterheben. Den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen füllen und bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen. MENGENANGABEN FÜR: 28cm Ø 320g Ei [ca. 5 Eier Größe L] 1 Pr. Salz 365g Zucker 270g Butter 130ml Milch 235g Mehl 7g [ca. leicht geh. 1 TL] Backpulver Abrieb zweier Orangen, Zitronen oder Limetten 24cm Ø 280g Ei [ca. 5 Eier Größe M] 1 Pr. Salz 310g Zucker 230g Butter 110ml Milch 195g Mehl 6g [ca. 1 TL] Backpulver Abrieb von 1 1/2 Orangen, Zitronen oder Limetten 20cm Ø 230g Ei [ca. 3 Eier Größe L + 1 Ei Größe L] 1 Pr. Salz 265g Zucker 190g Butter 90ml Milch 165g Mehl 5g [ca. 1 gestr. TL] Backpulver Abrieb einer Orange, Zitrone oder Limette 18cm Ø 210g Ei [ca. 3 Eier Größe M + 1 Ei Größe L] 1 Pr. Salz 235g Zucker 170g Butter 80ml Milch 150g Mehl 4g [ca. 1/2 TL] Backpulver Abrieb einer Orange, Zitrone oder Limette

 

 

 

 

 

ZITRUSBODEN
[für zwei Springformen mit 26cm Ø]

300g Ei [ca. 6 Eier Größe M]
1 Pr. Salz
340g Zucker
250g Butter
120ml Milch
215g Mehl
6g [ca. 1 TL] Backpulver
Abrieb zweier Orangen, Zitronen
oder Limetten

 

 

ZUBEREITUNG

 

Die Eier mit dem Zucker im Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nun das Salz dazu geben und die Eier in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Das Mehl und Backpulver sieben und portionsweise unter den Teig heben. Die Butter schmelzen und kurz mit der Milch aufkochen. Etwa ein Drittel des Teiges zum Angleichen unter die Butter-Milch-Mischung rühren, zurück zum restlichen Teig geben, Fruchtabrieb dazu geben und unterheben. Den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen füllen und bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

 

 

MENGENANGABEN FÜR:

28cm Ø

320g Ei [ca. 5 Eier Größe L]
1 Pr. Salz
365g Zucker
270g Butter
130ml Milch
235g Mehl
7g [ca. leicht geh. 1 TL] Backpulver
Abrieb zweier Orangen, Zitronen
oder Limetten

24cm Ø

280g Ei [ca. 5 Eier Größe M]
1 Pr. Salz
310g Zucker
230g Butter
110ml Milch
195g Mehl
6g [ca. 1 TL] Backpulver
Abrieb von 1 1/2 Orangen, Zitronen
oder Limetten

20cm Ø

230g Ei [ca. 3 Eier Größe L + 1 Ei Größe M]
1 Pr. Salz
265g Zucker
190g Butter
90ml Milch
165g Mehl
5g [ca. 1 gestr. TL] Backpulver
Abrieb einer Orange, Zitrone
oder Limette

18cm Ø

210g Ei [ca. 3 Eier Größe M + 1 Ei Größe L]
1 Pr. Salz
235g Zucker
170g Butter
80ml Milch
150g Mehl
4g [ca. 1/2 TL] Backpulver
Abrieb einer Orange, Zitrone
oder Limette

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: